Verleihung des Grassipreises 2019

Übergabe des Grassi-Preises der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung  im Rahmen der Eröffnung der Internationalen Kunsthandwerkmesse 2019 des Grassi Museums Leipzig

Am 24. Oktober 2019 übergab in Vertretung des Oberbürgermeisters  Thorsten Bonew,  erster Bürgermeister der Stadt Leipzig, den mit 3.000 € dotierten Grassipreis der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung 2019 an den Schmuckkünstler Rainer Milewski (geb. 1948, s. Bild unten links, rechts neben Thorsten Bonew). Die Jury überzeugte der Preisträger besonders durch seine ausdrucksstarken Ringe aus Bronze, Eisen und Edelstahl, die mit ihren spitzen Zähnen und Gesichtern faszinieren (s. Bilder unten rechts).

           

Mittlerweile werden insgesamt 6 Preise auf der Grassimesse vergeben (s. alle Preisträger Bild unten). Besonders wurde von den Rednern betont, dass die internationale Orientierung und die Vielfalt zugenommen haben. Näheres siehe: http://www.grassimesse.de

Genaueres zum Preis der Stiftung findet sich unter Der Grassipreis der Goerdeler-Stiftung

Schreibe einen Kommentar